Allgemeine Informationen

Die "Kärber Kirchenmäuse" sind der Kinderchor, der evangelischen Kirchengemeinde Groß Karben. Entstanden sind sie 1988 auf einer Freizeit und haben sich in den 90er und 2000er Jahren auf die Aufführung von Musicals nach biblischen Geschichten spezialisiert, wobei aber auch das normale Chorprogramm nicht zu kurz kam. Verschiedene Musicals und Tonträger wurden bisher produziert. Im November 2010 wurde die bisher letzte CD "KiBiWoSo" fertig.
Bedingt durch G8 und die steigenden Schulbelastungen schrumpfte die Gruppe auf wenige Kinder zusammen, und nachdem im November 2015 nur noch 3 Kindern von den Eltern erlaubt wurde, die Freizeit mit anderen Dingen als mit Schule und Lernen zu verbringen, beendete der Chorleiter den jahrelangen Kampf und damit schweren Herzens auch die Arbeit mit den Kirchenmäusen.

Im Herbst 2016 begleitete Chorleiter Gerhard Radgen den Projektkinderchor von Pro Musica zusammen mit Susanne Jantosch und Hubert Reuter und beschloss, es 2017 doch noch einmal mit den Kirchenmäusen zu probieren und nach einer Werbeaktion in den Karbener Grundschulen fanden sich tatsächlich wieder Kinder, die sich für das Kirchenmäusekonzept begeistern konnten:
Spaß haben und dabei als Gruppe gemeinsam zu poppiger Musik Singen, Tanzen und Theaterspielen.

Etwas Seltenes und Besonderes bei der Arbeit der Kirchenmäuse ist, dass sie seit der Gründung 1988 ehrenamtlich und unbezahlt läuft.
Mitmachen kann bei den Kirchenmäusen jeder, der mindestens die 1. Klasse besucht, bereit ist regelmäßig an den Proben und Auführungen teilzunehmen und sich in die Gruppe einzufügen.

Neue Kinder sind jederzeit herzlich willkommen!

Die Probe findet jeden Donnerstag (außerhalb der Ferien) im Ev. Gemeindehaus Groß Karben (Westliche Ringstraße 11) von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Weitere Informationen gibt es bei Chorleiter Gerhard Radgen über das Kontaktformular
Ev. Kirchengemeinde Groß Karben • Kärber Kirchenmäuse  •  Burggräfenröderstraße 8  •  61184 Karben